2012: WG wider Willen

2012: WG wider Willen

  • Beitrags-Kategorie:Archiv
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

WG wider Willen (2012)

Lustspiel in drei Akten von Marcel Schlegel

Rainer und Heidi sind einander völlig unbekannt, finden sich aber plötzlich in ein und derselben Wohnung wieder. Sie sind auf eine zwielichtige Wohnungsvermieterin hereingefallen und haben nun je einen „gültigen“ Mietvertrag in den Händen. Beide wollen die Wohnung behalten, beide wollen alleiniger Mieter sein. Wer muss ausziehen… wer darf bleiben? Rainer, der sattelfeste Junggeselle oder die grundsatztreue Heidi mit Mutter und bester Freundin Nolly im Schlepptau?

Fetzige Wortgefechte und raffinierte Intrigen geben sich die Hand. „WG wider Willen“, ein köstliches Vergnügen mit ausnehmend starker Frauenbesetzung.

Darsteller:

Rainer CamenzindKlaus Holtzhauer
Heidi SchillingerMonika Spühler
Mutter SchillingerSilvia Zwinggi
NollyKatharina Altenburger
EvaNicole Antener
Roberto GanderWalter Schibli
SommicanoChristine Missàk

Hinter der Bühne:

RegieHansjörg Lutz
SouffleuseMonika Wirth
RequisitenJohanna Hitz
MaskeClaudia Rieser
MaskeLinda Wüthrich
Licht/TonPatrick Schibli
BühnePatrick Zimmermann
TheaterbeizRemy & Stefan Lauffer
KasseEsther Gubser-Kodagoda

Schreibe einen Kommentar